Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte

Arbeit mit dem Systembrett im Coaching

Wie kann es gelingen, innere und äußere Zusammenhänge für den Coachee sicht- und erlebbar zu machen? Erfahren Sie in diesem CoachingHapp, wie Ihnen die Arbeit mit dem Systembrett dabei helfen kann. 

Das Systembrett eröffnet Räume, wo das Sprechen an seine Grenzen stößt. Das Schlüsselwort heißt: SEHEN! Damit hilft das Brett, Unbewusstes bewusst zu machen, Zusammenhänge zu verstehen, verschiedene Perspektiven einzunehmen und kraftvolle Zielbilder zu entwickeln. 

 

Die „kleine Aufstellung“ mit Holzfiguren (und anderen Elementen) auf dem Tisch kann zu fast allen Coaching-Fragestellungen genutzt werden: Ausleuchtung einer als unklar erlebten Situation, innere Dynamiken, Entscheidungsfindungen, Konfliktlösungen, Verabschiedungen, Zielformulierungen, Worst-Best-Case-Szenarien – im privaten oder organisationalen Kontext. 

 

In diesem halbtägigen Workshop erfahren Sie, wie Sie die Arbeit mit dem Systembrett in eine Coachingsitzung einbinden können – angefangen vom Setting, über hilfreiche Haltungen bis hin zu den verschiedenen Phasen. Selbstverständlich werden Sie dabei Gelegenheit haben, die Arbeit mit dem Systembrett zu erproben und zu reflektieren. 

 

Inhalte

  • Systemische Gelassenheit
  • Klienten an das Systembrett heranführen
  • Thema definieren bzw. eingrenzen
  • Das Bild stellen und auslesen
  • Phasen des Tiefgangs
  • Bild verändern

Ziel

Wirkweise des Systembretts verstehen, die passende Haltung einnehmen, die verschiedenen Phasen der Anwendung kennen, verschiedene Settings erproben.

 

Leitung

Katrin Fehlau arbeitet seit 15 Jahren als Profilberaterin, Coach und Trainerin. Sie hat eine 2,5-jährige Ausbildung zur Individualsystemik-Therapeutin sowie zahlreiche Fortbildungen zu unterschiedlichen Coaching-Methodiken absolviert.

 

Methodik

Theoretischer Input, Übungen, Reflexion in der Gruppe, Feedback der Leiterin und aus der Gruppe, Häppchen und Getränke.

 

Zielgruppe

Berater/innen und Coaches, die die Arbeit mit dem Systembrett in ihr methodisches Repertoire integrieren wollen.

 

Investition

€ 160,00 Euro zzgl. 19% MwSt., inkl. Häppchen

Sofern Sie einen zweiten Teilnehmer mitbringen, reduziert sich die Teilnahmegebühr

für Sie und die zweite Person auf jeweils 120 Euro zzgl. MwSt.

 

Termin

18. Februar 2019, 14 - 18:30 Uhr, Häppchen ab 13:00 Uhr

 

Ort

Praxisraum reboarding, Geisenhausenerstr. 28, 81379 München

 

Buchung

Xing oder direkt per Mail: appetit@coachinghapps.de

 

Download der Ankündigung

Download
CoHa ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte - Das Systembrett im Coaching
CoHa Systembrett 18.2.19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 336.8 KB

Bildnachweis: CC0 Pixabay